Wer bin ich?
Wer bin ich?

Servus,

mein Name ist Mario und komme aus dem Süden unseres schönen Landes, vom Starnberger See. Seit längerer Zeit bin ich auf der Suche nach etwas mehr Nachhaltigkeit, um meinen eigenen Beitrag für unsere Umwelt zu leisten und nicht immer alles zu entsorgen, getreu dem Motto gib “Altem bzw. Gebrauchtem” eine zweite Chance.

Eine Flasche Wein ist doch etwas Großartiges, sie erfreut uns, macht einfach glücklich :-). Was ist wenn sie ausgetrunken ist, dann kommt sie in den Altglas Container, ist doch schade, findest Du nicht auch?
Eine gute Flasche Wein ist doch etwas Großartiges, sie erfreut uns, macht irgendwie glücklich. Aber was ist, wenn sie ausgetrunken ist? Dann kommt sie in den Container … ist doch schade oder finden Sie nicht?

So entstand seefeuer.starnberg® gib „Altem“ eine neue Chance zum Strahlen, Upcycling ganz im Sinne einer gewissen Nachhaltigkeit in unserer schnelllebigen Gesellschaft. 

Freunde, Bekannte und umliegende Restaurants und Bars wurden aktiviert um die anfallenden leeren Flaschen zu sammeln, nicht zu entsorgen.

Diese werden von mir eingesammelt, gereinigt, geschnitten und geschliffen … alles mit Freude, Leidenschaft und ja, auch mit Liebe, daher ist jede Kerze ein Unikat und kann in Form und Farbe etwas variieren.

Mario Schaller Selfie
Leere Flaschen und Flaschenhälse
old hardware
Leere Flaschen und Flaschenhälse
old hardware
Mein Prozess

Seit 2019 habe mir das Ziel gesteckt, meinen eigenen Beitrag zum Thema Umweltschutz und das gesamte Thema Nachhaltigkeit etwas voranzutreiben und mitzuhelfen auf dem Weg zu einer besseren Umwelt, so das unser Leben einfach lebenswert bleibt.

Die Kerzengläser, sind die leer getrunkenen Weinflaschen, eben diese Flaschen die wir zusammen oder auch alleine getrunken haben um einen besonderen Anlass zu feiern, um mit Freunden einen schönen Abend zu verbringen, was auch immer dieser besondere Grund eben war.

Warum jetzt diese Flasche wegwerfen ? 

Die Idee war, mach etwas daraus und gib dem Kreislauf etwas zurück, mach die Flasche sauber, entferne das Etikett, schneide die Flasche in zwei Teile, schleife sie so dass sich niemand verletzen kann und befülle sie mit Wachs.

Leichter gesagt als getan, der Ehrgeiz hatte mich gepackt und ich tüftelte bis ich zufrieden war. 

Jetzt ging es los, das Wachs sollte ein gutes Wachs sein, eines was uns gesundheitlich nicht belastet, der Duft sollte tierversuchsfrei sein, denn Elend wollte ich auf keinen Fall in meinen Gläsern haben.

Die Suche nach den geeigneten Inhaltsstoffen entpuppte sich als zeitaufwendig, denn es sollten möglichst kurze Transportwege sein, Firmen die in der Nähe liegen, zumindest in Deutschland ihren Sitz haben. Das Wachs sollte ein immer wieder nachwachsender Rohstoff sein, es ging hier kein Weg an Sojawachs vorbei, es ist natürlich und vor allem Gentechnikfrei. Es brennt länger, hat einen niedrigeren Schmelzpunkt als andere Kerzen und rußt nicht, vor allem aber ist es Erdöl frei. Es unterliegt dem Nachhaltigkeitsstandard und kommt aus deutscher Produktion. Die verwendeten Duftessenzen sind ätherische Öle und unterliegen den Sicherheitsstandards, alle verwendeten Inhaltsstoffe sind für Veganer geeignet.

In einer neuen Kooperation mit einem regionalen Imker, dem Imker Ruhdorfer aus Weßling im Landkreis Starnberg, konnte das Sortiment um ein naturreines und vor allem regionales Bienenwachs erweitert werden.

Die Verpackung jeder seefeuer.starnberg® Kerze ist 100% recyclebarer Karton und  kann für etwas anderes weiterverwendet werden. Das Kerzenglas ist nach dem entfernen der Wachsreste auch wieder verwendbar als Aufbewahrungsglas oder als Blumenvase, ok vielleicht etwas zu klein, egal was, es muss nicht entsorgt werden.

Der Weg hin zu einem nachhaltigeren Leben ist doch das Ziel. Jeder von uns kann und sollte seinen eigenen Teil dazu beitragen, dabei ist es völlig egal was wir sind, ob Konsument, Verkäufer oder Hersteller. Müll fällt immer an, daran kann man nicht viel ändern, aber das Bewusstsein die Mengen zu reduzieren, das sollten wir haben. Nachhaltigkeit sollte unser aller Ziel sein.

Leere Flaschen und Flaschenhälse
old hardware